12. April 2017 – 06:59 | Kein Kommentar

Besuch des Psychiatriemuseums am Bezirksklinikum Regensburg

Die Klassen AP6 (1. Ausbildungsjahr) und die der Pflegefachhelferinnen besuchten gemeinsam im Rahmen des Unterrichts zu „Geschichte der Pflege“ das Psychiatriemuseum.

Dort konnte die Entstehungsgeschichte des Bezirksklinikums, beispielhaft für die Entwicklung …

Weiterlesen »
Stellenangebote

Freie Stellen bei der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe.

Service

Berichte und Informationen zu den Pflegeberufen und Ausbildungen im (Alten-)Pflegebereich, etc.

Termine

… der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe, die Sie nicht verpassen sollten.

zertifizierte Schulungen und Aktionstage

…mit Berufsabschluss. Staatlich anerkannte Pflegeberufe beim ISE lernen.

Unsere Schüler/-innen berichten

Hier haben die Schüler und Schülerinnen der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe die Möglichkeit, über Ihre Erfahrungen während der Qualifizierung oder Ausbildung zu berichten.

Allgemein, Service, zertifizierte Schulungen und Aktionstage »

Modulare Ausbildung zum/zur Pflegefachhelferin/Pflegefachhelfer (Altenpflege) staatlich geprüft
1. Januar 2017 – 19:40 | Kein Kommentar

Modulare Bildungsmaßnahme zur/zum staatlich geprüften Pflegefachhelfer/-in mit berufsbezogenem Sprachmodul und Vorbereitungsqualifizierung für Flüchtlinge und Migranten

Die ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe bietet eine modulare Bildungsmaßnahme mit den nachfolgenden drei Ausbildungsabschnitten an:

  • berufsbezogenes Sprachmodul
  • Pflegequalifizierung (Vorbereitungsmodul für Pflegeberufe)
  • Ausbildung zur/zum Pflegefachhelfer/in

Die obige Bildungsmaßnahme bildet sich vor allem an Asylbewerber, die im Pflegeberuf eine qualifizierte Ausbildung erlangen und ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten. Nach wie vor besteht im Pflegebereich ein spürbarer Fachkräftemangel in Deutschland, so dass Absolventen dieser Maßnahme gute Chancen haben werden, eine Anstellung in den verschiedenen (Alten-)Pflegeeinrichtungen aufzunehmen.

Inhalte im Einzelnen

Berufsbezogenes Sprachmodul

  • Schulung der Fähigkeiten, richtig zu sprechen, zu schreiben und aktiv zuzuhören
  • Sicherer Umgang mit Texten aller Medien
  • Dialoge zur Schulung der Sprachkompetenz
  • Praxisnahe Vertiefung der Rechtschreibung und Grammatik
  • Kulturelle Besonderheiten der deutschen Sprache
  • Einführende Handlungssituationen mit direktem Berufsbezug
  • Umfassende Aufgaben zum Berufsdeutsch für die Pflege
  • Übungen zu Fachbegriffen
  • Hörbeispiele typischer Pflegesituationen für das Verstehen und die Aussprache
  • Vermitteln, Trainieren und Vertiefen von relevanten Arbeitstechniken im Beruf
  • Transkulturelle Kommunikation in der Pflege mit Patienten, mit Vorgesetzten und Kollegen, mit anderen Berufsgruppen und mit Angehörigen

Pflegequalifizierung (Vorbereitungsmodul für Pflegeberufe)

  • Alten- und Altenkrankenpflege
  • Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung
  • Berufs-, Rechts-, Sozialkunde
  • Kommunikation
  • Glaubens- und Lebensfragen
  • Praktische Unterweisung
    • Eine praktische Unterweisung findet regelmäßig im Demonstrationsraum der Altenpflegeschule vor Ort statt.
    • Sie führen unter der Anleitung der Lehrkraft praktische Übungen in einem technisch ausgestatteten Raum durch.
    • Wir bereiten Sie theoretisch und praktisch auf den Einsatz im Praktikumsbetrieb vor.
  • Betriebspraktikum
    • Im Betriebspraktikum setzen Sie Ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse in der Arbeit um.
    • Das Pflegepersonal wird dringend in Deutschland benötigt.

Ausbildung zur/zum Pflegefachhelfer/in

  • Theoretischer und fachpraktischer Unterricht in den Fächern:
    • Grundlagen der Pflege
    • Altenpflege und Altenkrankenpflege (Theorie und Praxis)
    • Lebensgestaltung
    • Berufskunde
    • Recht und Verwaltung
    • Deutsch und Kommunikation
    • Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung
  • Praxis:
    Die praktischen Einsätze erfolgen in Einrich-tungen der Altenpflege.

Voraussetzungen:

  • Gesundheitliche Eignung
  • Hauptschulabschluss
  • Mindestalter: 16 Jahre

Stundenverteilung der Ausbildung:

  • Zeitraum: 18.09.2017 – 31.07.2019

Wichtige Infos:

  • Maßnahmedauer: auf Anfrage
  • Kontakt: Private Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der ISE GmbH (gemeinnützig),
    Kaiser-Ludwig-Ring 9, 92224 Amberg, Tel. 09621 7868-0, Fax. 09621 7868-29
    Internet: www.ise-pflegeschule.de
  • Ansprechpartner: Roland Domogalla, Peter Blendowski, Elena Bär
  • Unterrichtszeiten: Mo. – Do. 08:15 – 15:45 Uhr, Fr. 08:15 – 14:00 Uhr

Förderung, wichtige Infos

  • Dieser Lehrgang ist durch eine von der Bundesagentur für Arbeit zugelassene Anerkennungsstelle (TÜV Rheinland) als Weiterbildungsmaßnahme zertifiziert worden.
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann die Förderung durch die Agentur für Arbeit oder durch das Jobcenter erfolgen. Hierzu erhalten Sie einen Bildungsgutschein. Arbeitgeber können für Ihre Arbeitnehmer/-innen die Förderung nach dem WeGebAU-Programm beantragen (Info: Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit).
  • Maßnahmekosten werden im Schulungsvertrag erläutert.
  • Für Inhaber eines Bildungsgutscheins entstehen keine Kosten.
  • Den Teilnehmern werden kostenlos Unterichtsskripte und Bücher zur Verfügung gestellt.
  • Bei erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zeugnis und den Berufsabschluss „Staatlich anerkannte/-r Pflegefachhelfer/-in (Altenpflege)“.

Auf Wunsch beraten wir Sie gerne persönlich oder telefonisch!

Staatlich geprüfte/r Pflegefachhelfer/-in
1. Januar 2017 – 19:20 | 2 Kommentare

Ausbildung …

Staatlich geprüfte/-r Altenpfleger/-in
1. Januar 2017 – 18:57 | 4 Kommentare

Ausbildung zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger

Dauer: 3 Jahre
Beginn: 1. September 2017
Theorie: 2.100 Stunden (Blockunterricht)
Praxis: 2.500 Stunden
Die praktischen Einsätze erfolgen in Einrichtungen der Altenpflege (z.B. Alten- und Pflegeheime, ambulanter Pflegedienst)

Ausbildungsinhalte:

Grundlagen der Pflege
Altenpflege und Altenkrankenpflege (Theorie und Praxis)
Lebensgestaltung
Lebenszeit- und …

Qualifizierung in Pflege und Hauswirtschaft
1. Januar 2017 – 18:47 | Kein Kommentar
Qualifizierung in Pflege und Hauswirtschaft

Drohendem Pflegenotstand entgegenwirken – Arbeitsplatzchancen enorm!
Marktorientiertes Denken impliziert zukunftsorientiertes Handeln. Hochrechungen und Prognosen …

Besuchen Sie auch das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum!
1. Januar 2017 – 13:34 | Kein Kommentar
Besuchen Sie auch das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum!

Das ISE Sprach- und Berufsbildungszentrum ist mittlerweile seit über 25 Jahren auf dem regionalen Bildungsmarkt in Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach tätig und kann hier aufgrund der sehr hohen Bildungsqualität über große Erfolge bei den …

Qualifizierung zur Betreuungskraft in Pflegeheimen (in Vollzeit)
1. Januar 2017 – 09:52 | Kein Kommentar
Qualifizierung zur Betreuungskraft in Pflegeheimen (in Vollzeit)

Zusätzlicher Bedarf an Betreuungskräften

Pflegebedürftige Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen haben in …

ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe – Termine
1. Januar 2017 – 09:24 | Ein Kommentar
ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe – Termine

Termine immer auf dem aktuellen Stand
Die private Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der ISE GmbH (gemeinnützig) bietet Berufe und Qualifizierungen in der Altenpflege und Altenpflegehilfe sowie allgemein im Pflege- und Hauswirtschaftsbereich an.  Bitte schauen Sie …

Qualifizierung zum/zur Pflegehelfer/-in und Hauswirtschaftshelfer/-in in Vollzeit
1. Januar 2017 – 09:23 | 4 Kommentare
Qualifizierung zum/zur Pflegehelfer/-in und Hauswirtschaftshelfer/-in in Vollzeit

Drohendem Pflegenotstand entgegenwirken – Arbeitsplatzchancen sind enorm
Hochrechungen und Prognosen prophezeien einen noch nie gekannten Pflegenotstand für die kommenden Jahrzehnte. Berücksichtigt man ferner die demographische Entwicklung in Deutschland, entsteht dringender …

Mit allen Sinnen…
7. November 2016 – 21:27 | Kein Kommentar
Mit allen Sinnen…

Was passiert, wenn im Alter die Sinnesorgane nur noch eingeschränkt oder gar nicht funktionieren?
Eine 90-minütige Führung durch das „Mobile Erfahrungsfeld der Sinne“ des Landkreises Amberg-Sulzbach sensibilisierte die Schüler der AP-4 der ISE Berufsfachschule für Altenpflege …