Stellenangebote

Freie Stellen bei der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe.

Service

Berichte und Informationen zu den Pflegeberufen und Ausbildungen im (Alten-)Pflegebereich, etc.

Termine

… der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe, die Sie nicht verpassen sollten.

Über uns

Lesen Sie Wissenswertes über die ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe.

Unsere Schüler/-innen

…berichten über Ihre Erfahrungen während der Qualifizierung oder Ausbildung.

Startseite » Unsere Schüler/-innen

„Unterricht darf auch Spaß machen!“

Erstellt von am 16. September 2012 – 20:25Kein Kommentar

Projekttage mit den Schülern der Klasse AP-1 zum Thema: “Pflege alter Menschen mit eingeschränkter Funktion der Sinnesorgane“:

Besuch im „Erfahrungsfeld der Sinne“ des Landkreises Amberg-Sulzbach:

In Experimenten wurden die Schüler der Klasse AP-1 von der Privaten Berufsfachschule für Altenpflege, Altenpflegehilfe der ISE GmbH (gemeinnützig) Amberg in der intensiven Wahrnehmung der eigenen Sinne geschult. An den einzelnen Stationen gab es viel zu entdecken, zu staunen, auszuprobieren und natürlich auch zu lachen. Sehr kompetente Unterstützung erfolgte dabei durch die Mitarbeiterin des Erfahrungsfeldes Frau Regina Demleitner.

Unterricht durch „Experten“ aus dem Blinden und Sehbehindertenbereich

Einen Einblick in die Welt von Menschen mit Einschränkungen im Sehen wurde den Schülern durch zwei Vertreter des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes ermöglicht. So schulte Bernd Leuschner, selbst sehbehindert, die Teilnehmer damit, sich mit Hilfe eines Blindenstockes zu orientieren.

Wie schenkt man als Blinder/Sehbehinderter Getränke in ein Glas oder eine Tasse, ohne etwas zu verschütten? Wie kann ich Vordrucke und Formulare ausfüllen, wenn ich in meiner Sehfähigkeit eingeschränkt bin? Welche Probleme ergeben sich beim Essen im Restaurant, z.B. beim Ertasten von Speisen mit Messer und Gabel? Oder welche Einschränkungen gibt es bereits beim Telefonieren? Durch diese Selbsterfahrungen gelang es den Schülern, sich in den Alltag von blinden und sehbehinderten Menschen besser einzufühlen.

Rita Wächter
Stellvertretende Schulleiterin

Nachfolgend eine kleine Auswahl an Bildern zu den obigen Projekttagen:

x
x
x
x
x
x
x

Schreibe einen Kommentar!

Kommentar unten hinzufuegen, oder trackback von Ihrer eigenen Seite. Koennen Sie auch diese Kommentare abonnieren via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Sie koennen diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-enabled Weblog. Fuer einen eigenen Avatar, bitte anmelden unter Gravatar.