Stellenangebote

Freie Stellen bei der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe.

Service

Berichte und Informationen zu den Pflegeberufen und Ausbildungen im (Alten-)Pflegebereich, etc.

Termine

… der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe, die Sie nicht verpassen sollten.

Über uns

Lesen Sie Wissenswertes über die ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe.

Unsere Schüler/-innen

…berichten über Ihre Erfahrungen während der Qualifizierung oder Ausbildung.

Startseite » Allgemein, Unsere Schüler/-innen

Hilfe am Mitmenschen als berufliche Perspektive

Erstellt von am 13. Mai 2011 – 09:37Kein Kommentar


Thomas Klein im Speisesaal der Diakonie „Dr. Stephan Kastenbauer-Haus“ bei der Betreuung von Bewohnern



Ich nehme seit September 2010 an der Ausbildung zum staatlich examinierten Altenpfleger in Amberg teil, die von der Privaten Berufsfachschule für Altenpflege, Altenpflegehilfe der ISE GmbH (gemeinnützig) organisiert und durchgeführt wird.

Beweggründe für meine „neue berufliche Orientierung“ waren vor allem die Hilfe am Mitmenschen und die Chance auf eine aussichtsreiche berufliche Perspektive. Gerade in unserer heutigen Zeit ist es besonders wichtig, im pflegerischen Bereich über genügend qualifiziertes Fachpersonal zu verfügen, da die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in unserem Land stetig ansteigt. Wie man aus verschiedenen Berichten der Medien erfahren konnte, herrscht mittlerweile ein akuter Fachpersonalmangel im Pflegebereich.Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt in einem Seniorenzentrum seiner eigenen Wahl. Dieser fachpraktische Teil wechselt sich mit der schulischen/theoretischen Unterweisung ab.

In der schulischen aber auch in der praxisbezogenen Ausbildung wird komplexes Fachwissen vermittelt.

Zu den Aufgaben des Altenpflegers gehört die selbstständige und vor allem eigenverantwortliche Pflege älterer Menschen im täglichen Leben. Hierzu zählt z. B. die Grundpflege, aber auch das Verabreichen von Medikamenten nach ärztlicher Verordnung. Auch die Gestaltung des Alltags von Pflegebedürftigen, um diesen älteren Menschen und ihren Familienangehörigen ein schönes Lebensgefühl zu vermitteln, zählt zum Tätigkeitsumfang eines Altenpflegers.

Ich konnte bisher nur positive Erfahrungen sammeln – sowohl bei meinen hilfsbereiten Kollegen in der Praxis und den Bewohnern der Diakonie „Dr. Stephan Kastenbauer-Haus“ in Sulzbach-Rosenberg als auch im schulischen Bereich bei der Privaten Berufsfachschule für Altenpflege, Altenpflegehilfe der ISE GmbH.

Anzumerken ist allerdings, dass dieser schulischer Bereich in Bezug auf das zu vermittelnde Fachwissen auf keinen Fall zu unterschätzen ist. Auch besteht manchmal zwischen Theorie und Praxis ein großer Unterschied, aber die Dozenten sowie die Schulleitung des ISE-Altenpflegeschule stehen dann kompetent zur Seite.

Thomas Klein
Teilnehmer der 3jährigen Ausbildung zum staatlich geprüften Altenpfleger

Leider keine Kommentare moeglich.