Stellenangebote

Freie Stellen bei der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe.

Service

Berichte und Informationen zu den Pflegeberufen und Ausbildungen im (Alten-)Pflegebereich, etc.

Termine

… der ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe, die Sie nicht verpassen sollten.

Über uns

Lesen Sie Wissenswertes über die ISE Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe.

Unsere Schüler/-innen

…berichten über Ihre Erfahrungen während der Qualifizierung oder Ausbildung.

Startseite » Unsere Schüler/-innen

Wie lässt sich Sekret verflüssigen, lösen und entleeren?

Erstellt von am 23. April 2014 – 21:33Kein Kommentar

Flüssigkeitszufuhr:

  • Bei Flüssigkeitsmangel ist das Sekret in den Atemwegen zäher und klebriger, es lässt sich schlecht abhusten
  • Idealerweise sollte der Pflegebedürftige 1,5 Liter Flüssigkeit am Tag zu sich nehmen

Hydrotherapie:

Feuchtwarme Wickel mit Kartoffeln oder Thymian wirken entspannend und beruhigend.

Kartoffelwickel:

Kartoffeln speichern lange die Wärme. Der Wickel wirkt krampflösend und schmerzlindernd.

xxxx

Material:

  • 4-6 mit sauberer Schale gekochte Kartoffeln
  • Innentuch und Zwischentuch aus Leinen oder Baumwolle
  • Wolldecke
  • Fixomull o.ä. zum Fixieren

Durchführung:

  • Gekochte Kartoffeln auf das Innentuch legen, die Ränder des Tuchs von allen Seiten darüber legen und die Kartoffeln zerdrücken
  • Diese Kompresse mit Pflaster verschließen und 5-10 Min. abkühlen lassen. Dann Temperatur der Kartoffelkompresse an Innenseite des Unterarms überprüfen
  • Kompresse mit Zwischentuch umwickeln und auf die Brust des Pflegebedürftigen legen. Nachfragen, ob es zu heiß ist!
  • Pflegebedürftigen mit einer Wolldecke zudecken
  • Wickel so lange aufliegen lassen, bis er ausgekühlt ist

Huffing:

  • Durchführung:
    • Pflegebedürftiger sitzt aufrecht
    • Er wird dazu angeleitet, 2-3 mal durch die Nase ein- und auszuatmen
    • Kurz vor dem letzten Ausatmen soll er auf die Silbe „Huff“ deutlich ausatmen
    • Danach folgen 2-3 kurze Atemstöße
    • Es soll gehustet werden
  • 3 Wiederholungen des ganzen Ablaufs, dann Pause machen
  • Dadurch wird vorhandener Schleim in der Lunge nach außen transportiert und abgehustet

Leider keine Kommentare moeglich.